• russ-slide1.jpg
  • russ-slide2.jpg
  • russ-slide3.jpg
  • russ-slide4.jpg
  • russ-slide5.jpg
  • russ-slide6.jpg
  • russ-slide7.jpg
Slider
Header Header Header Header Header Header Header Header Header Header Header Header Header Header Header

LKW Filterreinigung:

 

Dieselpartikelfilter-Reinigung
für Lastkraftwagen (LKW): nachgerüstete Rußfilter/Dieselpartikelfilter (DPF), Katalysatoren, EURO-6

Während so manch einer noch vor der Frage steht, ob er überhaupt einen Partikelfilter nachrüsten sollte, sind andere schon deutlich weiter und denken darüber nach sich LKWs der aktuellsten Abgasnorm – EURO 6 –anzuschaffen. Wieder andere halten ihren Fuhrpark stets top aktuell und sind bereits mehrheitlich mit EURO-6 LKWs unterwegs, um auch zukünftig die Umweltzonen befahren zu können.

Unabhängig davon wie Ihr Fuhrpark aussieht, habenalle LKWs eine Gemeinsamkeit: Kaum einer spult in kurzer Zeit so viele Kilometer ab wie sie! Das geht natürlich auch am Dieselpartikelfilter nicht spurlos vorbei –im Lauf der Zeit setzen die abgebrannten Rußpartikel, in Form von Asche, den Filter zu.

Daher stellen sich über kurz oder lang folgende Fragen: 

  • Was tun, wenn der Rußpartikelfilter voll ist? 
  • Lohnt es sich den DPF reinigen zu lassen?
  • Sollte man auf die Lösung des Herstellers zurückgreifen? 
  • Sind die Wartungsintervalle des Herstellers immer die beste Lösung?

Darf es auch etwas früher sein?

Eine Reinigung des DPFs ist immer eine gute Wahl, allerdings nur, wenn diese professionell durchgeführt wird. Dann wird neben Ihrem Geldbeutel auch noch die Umwelt entlastet und der Nachhaltigkeitsgedanke gestärkt. Wir empfehlen Ihnen, das vorgegebene Wartungsintervall des Herstellers sogar zu unterschreiten. Aus welchem Grund?

Ab einer bestimmten Laufleistung (häufig liegt diese im Bereich von ca. 100.000 km) führen die zunehmende Asche-Beladung des DPFs, sowie AdBlue-Verblockungen zu einem erhöhten Abgasgegendruck und damit auch zu einem steigenden Verbrauch. Durch eine frühzeitige, gründliche Reinigung des Partikelfilters senken Sie dementsprechend den Verbrauch Ihrer Fahrzeugflotte und fördern darüber hinaus auch dessen Langlebigkeit.

Damit sich diese Kostenersparnis aber nicht negativ auf die Qualität Ihres Partikelfilters auswirkt, empfehlen wir unbedingt den Gang zum Profi!

Unser Anspruch – Qualitätsführer!

Bei Cleantaxx bekommen Sie die bestmögliche Qualität, sowie die gründlichste und zugleich materialschonendste Reinigung – dafür garantieren unsere bewährten Reinigungsverfahren.  

Gerade im Bereich der Nutzfahrzeuge können wir auf eine langjährige und umfangreiche Erfahrung zurückgreifen. Durch unsere Nähe zu den Fahrzeugen der „BIG 7“ der LKW-Branche (MAN, DAF, Mercedes-Benz, Volvo, Iveco, Scania und Renault) und die fortlaufende Beschäftigung mit den neuesten Technologien der Abgasreinigung, sind wir im Stande nahezu jeden DPF und Katalysator professionell zu reinigen. Und sollte ein Filterkern im Voraus bereits zu stark beschädigt sein, helfen wir Ihnen gerne kurzfristig mit unseren Austauschfiltern weiter – selbstverständlich in Erstausrüster-Qualität.

Immer noch nicht überzeugt? Dann testen Sie uns gerne und überzeugen Sie sich selbst.

button angebot


© 2017   |   Cleantaxx Rußfilterreinigung GmbH   |   All rights reserved   | LKW |   Kontakt & Impressum